top
Anzeige
zurück zuksta.de
0 Warenkorb: Keine Artikel. 0 Warenkorb: Keine Artikel.
Startseite > Musik & Film > Film > Chronik der Kölner Rheinbrücken (DVD)
Chronik der Kölner Rheinbrücken (DVD)
Chronik der Kölner Rheinbrücken (DVD)
Chronik der Kölner Rheinbrücken (DVD)

Chronik der Kölner Rheinbrücken (DVD)


Art.: 1001008


Mehr als 100 Minuten historische Filmaufnahmen aus über 110 Jahren Stadtgeschichte - Eine Dokumentation von Hermann Rheindorf
Sie sparen 20 %
11,80 €

xxx

Variante nicht verfügbar

14,80

inkl. MWSt.
zzgl. 3,95 € Versand

keinen Lieferstatus anzeigen
Menge
auf den Merkzettel
  • Produktinformationen
  • Versand
  • Servicekontakt
Laufzeit: ca. 104 Minuten

Köln am Rhein, seit 2000 Jahren Stadt am Fluss.Wie eine Hauptschlagader schiebt sich der Strom über 40 km Länge durch das Stadtgebiet. Eine Stadt wie ein pulsierendes Herz. Acht große Strombrücken queren den Fluss. Als weithin sichtbare Landmarken verbinden sie beide Rheinseiten wie eine locker verbundene Naht. In einer faszinierenden Zeitreise mit  historischen Filmbildern aus über 110 Jahren Kölner Stadtgeschichte, erzählt diese Dokumentation wie die Rheinbrücken nach Köln kamen: Vom ersten Brückenschlag der Römer bis heute. Dabei reichen die Filmbilder zurück bis in das Jahr 1896, zu den ältesten Filmaufnahmen, die es aus dem alten Köln gibt. Zwischen Deutz und Köln liegt eine Schiffsbrücke und am Dom thront noch die Dombrücke, die kastenförmige Vorgängerin der heutigen Hohenzollernbrücke. Sie markiert am gesamten Rhein den Startschuss in eine neue Ära der Brücken und steht Pate für Kölns Aufstieg zu einer modernen Metropole. Die Kölner Brücken sind zugleich Zeugnisse der Extreme des 20. Jahrhunderts: Nach einer nie gekannten technischen Entwicklung, nach Krieg, Zerstörung und den Mühen des Wiederaufbaus markieren sie den Weg in ein geeintes Europa und sorgen zugleich für ein historisch einmaliges Zusammenwachsen der Stadt dies- und jenseits des Rheins.
 
Diese Dokumentation vereint Filmaufnahmen aus internationalen Nachrichten- und Wochenschauen, aus alten Reiseberichten, Baudokumentationen, Industrie- und Werbefilmen und zeigt eine Vielzahl privater Filmschätze, die noch nie öffentlich zu sehen waren. Dadurch wird eine Chronik wie diese erstmals möglich. Ein Filmschatz erster Güte.
 
Bei einer Bestellung bis zu 75€ wird bei Abschluss des Kaufvorgangs einmalig eine Versandkostenpauschale erhoben. Sind mehrere, unterschiedliche Artikel im Warenkorb, zählt einmalig die höchste Versandstaffel. Die Versandkosten werden je nach Produkt in verschiedene Klassen gestaffelt:
 
Klasse 1   2,95 EUR
Klasse 2 3,95 EUR
Klasse 3 4,95 EUR
Klasse 4 6,95 EUR

Ab einem Einkaufswert von 75 EUR liefern wir versandkostenfrei.

 

Rücksendung

Bis vierzehn Tagen nach Erhalt der Ware können Sie Ihre Bestellung widerrufen. Mehr dazu finden Sie in unseren AGB, das Widerrufsformular finden Sie hier. Bitte senden Sie die Ware nicht unfrei zurück. Zu weiteren Fragen rund um die Rücksendung kontaktieren Sie am besten unser ServiceCenter unter Tel.0221 567 99 303, Fax 07953 - 883 640 oder E-Mail shop@ksta.de.

Die Ware ist zu schicken an:
Sigloch Distribution GmbH & Co. KG
Kölner Stadt-Anzeiger Shop Remi
Tor 6-10
Am Buchberg 8
74572 Blaufelden


Kundenservice-Center des ksta shops:

Sigloch Distribution GmbH & Co KG
Kölner Stadt-Anzeiger/ ksta shop
Am Buchberg 8
74572 Blaufelden

Bestell-Hotline:
02 21 / 56 79 93 03
Geschäftszeiten: Montag bis Freitag 8:00 bis 20:00 Uhr.
Sie können auch gerne außerhalb unserer Geschäftszeiten Ihre Bestellung auf unseren Anrufbeantworter sprechen.

E-Mail:
shop[@]ksta.de

Fax:
07953 – 883 640

Viele Produkte erhalten Sie auch in unserer Geschäftsstelle:

Servicecenter Breite Str. 72 (DuMont Carré)
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag  10:00 - 17:30 Uhr
Samstag                10:00 - 14:00 Uhr

U-Bahn-Haltestelle: Appellhofplatz

Zeigen Sie es Ihren Freunden:


Datenschutz

Kundenservice


Wir beantworten Ihre Fragen:
0221 - 56799303
Mo. - Fr. 8 bis 20 Uhr

E-Mail:
shop@ksta.de


Sichere Zahlung


Das könnte Ihnen auch gefallen:


Immer wieder Neues zum ganz besonderen Köln Shop auf Facebook und Twitter.
Copyright © 2008-2015 Kölner Stadt-Anzeiger | powered by WiSL S-CMS